Der Nachhaltigkeitsliebling im goldenen Oktober kommt etwas bio baumwollig und hölzern daher, fast so wie mein schöner Sommerteint auf dem Foto (der leider nun passé ist) – und ist genau deshalb herrlich nachhaltig!

[Werbung / Ad]

[Click here for the English version]

Bei der in Deutschland ansässigen Marke Fesch & Fair ist der Name Programm: „Fesch – natürlich gut aussehen und Fair – nachhaltig hergestellt“ ist der Slogan. Obendrein sind die Produkte alle vegan und von PETA anerkannt. Die Produktpalette ist mit bislang drei verschiedenen Beiträgen zur Nachhaltigkeit recht begrenzt, aber kann dennoch einiges. Zum einen unterstützt Fesch & Fair das nachhaltige Einkaufen mit Einkaufsnetzen und –beuteln. Den Beutel finde ich besonders praktisch beim Bäcker, denn so kann ich mir jedes Mal die Tüte ums Brot sparen und bei Brötchen klappt das Ganze genauso hervorragend. Weitere nachhaltige Tipps habe ich bereits hier für dich zusammengestellt. Du musst dich einfach nur trauen, nachzufragen. Das Netz ist ohnehin bei mir im Dauereinsatz beim Obst- und Gemüsekauf. Sollten die Einkaufshelferchen, die übrigens aus Bio-Baumwolle bestehen und fair in meiner fast schon Wahlheimat Indien produziert werden, mal schmutzig sein, können sie ganz einfach gewaschen werden.

Nachhaltige Accessoires – Ladies & Gents, aufgepasst!

Den Durchblick behältst du an sonnigen Tagen dank der Buchenholz-Sonnenbrille, bei denen jede einzelne ein handgefertigtes Unikat ist, welches ebenfalls fair in China hergestellt wird. Angenehm zu tragen durch ihr Leichtgewicht und mit zeitlosem Design hat mich meine persönliche Sonnenbrille durch die letzten Sommertage dieses Jahres begleitet. Ich kann auch dieses Stück nur weiterempfehlen, auch wenn sie für mein schmales Gesicht fast ein bisschen zu breit ist – was mir als Pragmatikerin nichts ausmacht. Im Onlineshop gibt es außerdem noch hölzernen, minimalistischen Schmuck und eine Uhr aus Walnussholz, die mich auch schon optisch überzeugt haben.

Da erblüht mein grünes Herz! Wenn du dich für weitere, nachhaltige Produkte interessierst, so findest du sie im MaxMex Onlineshop, wo du neben den Fesch & Fair Teilchen auch andere Marken findest. Dort findest du viele schöne Dinge, die dich beim Zero Waste Lifestyle prima unterstützen!

 


Sustainabilty Favorite October

This golden October’s sustainability favourite is sustainable due to its bio-cotton and wooden characteristics and therefore perfect for this season! The German brand “Fesch & Fair” does its name justice: “Fesch (fashionable)- looking great and Fair- sustainably produced” is their slogan. Additionally, all products are vegan and recognised by PETA. The range of products is quite limited as they only offer three products, yet they can do loads. Firstly, Fesch & Fair supports sustainable shopping with nets and bags. The bags are especially useful for the bakery to save an additional bag to cover your bread, the same also works for rolls. You just need to have the courage to ask. The net is in constant use anyways when I buy fruits and vegetables. If your little shopping aids, which are produced fairly using bio-cotton in my adopted country India, get dirty, you can just put them in your washing machine.

Thanks to their beech wood sunglasses, you will always look your best. Each piece is unique and handmade, produced fairly in China. It is super comfortable thanks to its light weight and timeless design and hence is a great companion for the last sunny days of the year. I can only recommend this piece, even though it is a bit wide for my small face- but a pragmatist like me does not mind that. The online-shop also offers wooden, minimalistic jewellery and a watch made from walnut wood which convinced me optically.

Green, fair and vegan- all things which are essential in my every-day life and are united in Fesch & Fair. My green heart blossoms! If you are interested in more sustainable products you can find them in MaxMex online shop, where other brands apart from Fesch & Fair are also to be found.