Fair und nachhaltig produzierte Yogakleidung ist ja mittlerweile fast schon Gang und Gäbe. Wenn die Kleidung dann auch noch gut aussieht, umso besser. Dadurch ist Yogi’s Choice in diesem Monat wieder einmal fast ein Fall für den Nachhaltigkeitsliebling.

Werbung / Ad [Guidelines]
[Click here for the English version]

Kamah Yoga Fashion

Durch Zufall bin ich auf Kamah Yoga & Style gestoßen. Während die liebevoll gestalteten Basic-, Yoga- und Loungewear- sowie Sports-Linien und Accessoires in Portugal fair gefertigt werden und somit auch noch kurze Transportwege haben, finden die hübschen Sachen von München aus via DHL GoGreen ihren Weg zu dir – sofern du keinen Vertriebspartner in deiner Nähe hast. Insgesamt ist das Unternehmen sehr auf die Minimierung des ökologischen Fußabdruckes bedacht, sodass alle Produktionsschritte in Europa stattfinden.

Ich durfte im Rahmen unserer Zusammenarbeit dieses bequeme Shirt aus Bio-Baumwolle, den Sport BH aus dem Titelbild dieses Posts, der zu 83% aus Bambus Viskose besteht, und eine Capri Hose aus recycletem Polyester testen. Ratet mal wer nun regelmäßig in dem Outfit oder Teilen davon beim Yoga auf der Matte steht 😉

Kamah Yoga FashionKamah Yoga Fashion

Außerdem habe ich diese florale Kombination aus Bio Materialien (Tencel, Baumwolle, Elasthan) getestet. Ich selbst mache kein Birkam Yoga, was auch als „Hot Yoga“ bekannt ist, aber in Ländern wie Indien wird eine normale morgendliche Session oftmals schon „hot“ genug aufgrund der Temperaturen. Durch den hohen Bund der Hose fühle ich mich schon fast wie in einem Einteiler, also mehr bekleidet als nur in Shorts und BH. Für mich definitiv ein Plus, dann muss ich mir bei diversen Übungen nicht meine Miniröllchen am Bauch anschauen 😉 (ja, die habe auch ich)

Nicht nur die Mädels kommen bei Kamah Yoga auf ihre Kosten, auch für die Herren der Schöpfung gibt es die gleichen Linien, die sich, meiner Meinung nach, auch sehen lassen kann. Yoga-, Tanz-, Fitness- oder Surflehrer erhalten außerdem dauerhaft 10% Rabatt. Mit so viel gutem Karma konnte es ja nur was mit Yogi’s Choice werden 🙂

Kamah Yoga Fashion

Die Bilder sind übrigens im wunderschönen Kerala in Indien entstanden. Falls du dich für den Südstaat Indiens interessierst, schau mal hier.


Yogi’s Choice October

A fair and sustainable production of yoga clothing is common practice nowadays. If this clothing looks fancy too then that´s even better! That´s why Yogi´s Choice is also a sustainability favourite this month.

By accident I found out about Kamah Yoga & Style. While the beautifully designed basic-, yoga- and loungewear- as well as sports collections and accessories are manufactured in Portugal, they find their way to you via DHL GoGreen from Munich. Overall the business is focused on minimising the ecological footprint, so that all their productions are conducted in Europe. During our collaboration, I was able to try this comfortable shirt made from bio-cotton, a sports bra made out of 83% bamboo viscose and capri-pants made from recycled polyester. Now guess who regularly uses these pieces when they do yoga 😉

I also tried the floral combination made from biological natural materials (tencel fabric, cotton, spandex). I never tried Birkam Yoga, also known as “Hot Yoga” for myself, but in countries like India the morning temperatures are high enough to call the session “hot”. Due to the high waistband, it nearly feels like a one-piece, covering more than just shorts and bra. A bonus for me, so that I don´t have to look at my stomach rolls in some exercises 😉 (Yes, I do have mini rolls, too). Kamah Yoga is not only for girls, there´s also a collection for men which, according to my opinion, looks very wearable! Yoga-, dance-, fitness- and surf instructors also receive 10% off permanently. So much good Karma can only be a Yogi´s Choice 🙂